Über Pavarocky.

Mario Kempter wurde schon mit vielen Persönlichkeiten verglichen. Die AZ beschrieb ihn als „Sinatra von Stadtbergen“, den jüngeren Bruder von Luciano Pavarotti, Elvis' Cousin… Diese Aufzählung zeigt schon, dass hier Außergewöhnliches zu erwarten ist. Seine beeindruckende Bandbreite von Klassik über Jazz, Swing, BigBand, Pop bis hin zu Rock’n’Roll, die er jederzeit mit einer Leichtigkeit zu meistern scheint, bietet ein ganzes musikalisches Abendprogramm in nur einer Person. Auf die Frage, welches sein Lieblings-Genre ist, antwortet er „das ändert sich für mich immer aus der Emotion heraus. Ich singe das, was mich bewegt und was ich spüre“. Und genau das merkt man auch. Lassen Sie sich verzaubern.

 

Öffentliche auftritte.

02.09.
Günzburg
Kultursommer Günzburg
INFOS 

Nächster Auftritt.

Kultursommer Günzburg
Marktplatz / Hofgasse

2021-09-02 18:00:00

0

Days

03

Hours

09

Minutes

37

Seconds

 

Releases.

ImpressionEN.

PRESSE.

Originell wurde es bereits vor dem Konzert als Sänger Mario Kempter die Mikrofone testete. Statt einem monotonen "Eins...zwei...drei..." gab er gleich eine komplette A-capella-Einlage zum Besten, wofür er prompt auch schon die ersten Beifallsrufe erhielt. Richtig los ging es mit seiner Präsentation des Songs "die Liste" von Roger Cicero. Absolut zu Recht wurde der sympathische Draufgänger nach seiner individuellen Interpretation von "Mackie Messer" und "New York" vom Dirigenten als "Frank Sinatra aus Stadtbergen" bezeichnet.

Augsburger Allgemeine

...der stimmgewaltige Star Mario Kempter

Südanzeiger

Kontakt
& Booking.